+49 (0) 721 82815 420
Anmelden

Heute haben wir uns für Sie die Insolvenzen von Kapital- und Personengesellschaften im Baugewerbe* der vergangenen drei Monate angesehen.

Vom 01.04.2018 bis 30.06.2018 wurden 235 Insolvenzverfahren eingeleitet. Aktuell sind bereits 71 dieser Verfahren eröffnet, 12 Verfahren sind schon mangels einer die Kosten des Verfahrens deckenden Masse (§ 26 InsO) oder wegen Aufhebung der Sicherungsmaßnahmen (§ 25 InsO) geschlossen.

Indessen sind die Zahlen für das Bauhauptgewerbe dank einer immer noch starken Nachfrage durchaus positiv, wie Felix Pakleppa Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe erklärte: „Der Umsatz im Bauhauptgewerbe ist im April 2018 um 12,5 % gegenüber dem Vorjahresmonat angestiegen. Die Steigerung fällt in allen Sparten deutlich aus: im Wohnungsbau bei + 12,7 %, im Wirtschaftsbau bei + 14,3 % und der Öffentliche Bau + 3,2 %.

*lt.Wirtschaftszweigklassifikationen der Bundesrepublik Deutschland