+49 (0) 721 82815 420
Anmelden

Die Reisebranche leidet, wie steigende Insolvenzzahlen zeigen. Kontrovers diskutiert wird die Verlängerung der Aussetzung von Insolvenzantragspflichten für überschuldete Unternehmen. Ferner soll ein Rechtsrahmen für Restrukturierungen, mit dem Insolvenzen abgewendet werden können, schon Anfang 2021 in Kraft treten.
Dies und vieles mehr zu diesem von Corona-induzierten-Maßnahmen und Ereignissen geprägten Spätsommer finden Sie im aktuellen Inso-News Newsletter. Bleiben Sie mit uns gut informiert!

Nutzen Sie auch unsere Newsletter-Übersichtsseite, um sich zum Newsletter anzumelden oder archivierte Ausgaben des Newsletters aufzurufen.

 

Bild:phaitoon / FreeDigitalphotos.net