+49 (0) 721 82815 420
Anmelden

Anmelden


Noch kein Zugang? Dann können Sie sich hier registrieren.

Immer weniger Verbraucher müssen den Gang zum Insolvenzgericht antreten- und das stetig seit sechs Jahren. Die Zahl der Verbraucher-Insolvenzen sank von 97.608 im Jahre 2012 auf 77 238 in 2016, mit weiter sinkender Tendenz. Auch die durchschnittliche Verschuldung ist laut DESTATIS rückläufig, sie sank von durchschnittlich etwa  5350 Euro pro insolventem Verbraucher im Jahr 2012 auf 3590 Euro im vergangenen Jahr.

 

Wir haben für Sie den prozentuellen Rückgang der Verbraucherinsolvenzen nach Bundesländern ausgewertet:

Ein Klick auf die Grafik öffnet diese in einem größeren Fenster.

  
  
  
 

 

 
  

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.