Optimierte Insolvenzbearbeitung für Krankenkassen

Aktuell sitzen die gesetzlichen Krankenkassen auf Beitragsschulden von rund 4,5 Milliarden Euro. Deren Beitreibung und die oftmals damit einhergehende Identifizierung von Insolvenzen kostet die Krankenkassen und damit deren Versicherte viel Geld und Ressourcen. Entsprechend wichtig ist ein effizientes state-of-the art Forderungsmanagement.

So spart die frühzeitig Kenntnis über die Insolvenz von Arbeitgebern, …Weiterlesen

Kostenfreies Seminar „Auslandsinkasso im Insolvenzverfahren“

Am 7 these details. Dezember veranstaltet EOS gemeinsam mit Osbourne Clarke ein kostenfreies Seminar zum Thema „Auslandsinkasso in Insolvenzverfahren“. Das Seminar findet in der Niederlassung der Kanzlei Osborne Clarke in München statt.

In dieser dreistündigen Veranstaltung der Reihe „EOS-Augenmerk“ informieren Spezialisten u.a. zu Insolvenzanfechtung mit Auslandsbezug,  verwerten und realisieren mit winsolvenz.p3 und wie …Weiterlesen

Insolvenzgläubigertage 2016

Insolvenzgläubigertage – Das Praxisforum für Lieferanten und Abnehmer
Themenschwerpunkte: Insolvenzanfechtung: Sich wehren lohnt sich, Insolvenzen intelligent monitoren, Praxisbericht: Handling von Insolvenzverfahren im Automotive Bereich, Praxisbericht: Handhabung von Insolvenzverfahren in Verbundgruppen, Wie funktioniert ein Gläubigerpool?Weiterlesen