Blick über die Grenze: Insolvenzen in Österreich

Nach Hochrechnungen des Alpenländischen Kreditorenverbands (AKV) stieg 2016 die Zahl der Firmeninsolvenzen um 3,76 % auf 5 463 Fälle an.

Insgesamt betrug die Summe der geschätzte Insolvenzverbindlichkeiten 4.025.142.000 Euro, so der AKV. Erstmals seit 2009 erhöhten sich dieses Jahr die Insolvenzabweisungen mangels Masse um + 8,67%  (2.318 Fälle) bei den Firmeninsolvenzen Recommended Reading. …Weiterlesen

Blick über die Grenze: Insolvenzen in der Schweiz

Januar bis Oktober 2016: 3.753 Firmenkonkurse
Der Wirtschaftsinformationsdienst Bisnode D&B Schweiz AG veröffentlichte unlängst die aktuellen Zahlen zum Insolvenzgeschehen in der Eidgenossenschaft.

Demnach stieg die Zahl der Konkurse von Unternehmen von Januar bis Oktober 2016 um drei Prozent auf 3.753 Fälle ( Vorjahr 3.639) an.  Auffällig waren ein besonders starker Anstieg im …Weiterlesen

Kostenfreies Seminar „Auslandsinkasso im Insolvenzverfahren“

Am 7 these details. Dezember veranstaltet EOS gemeinsam mit Osbourne Clarke ein kostenfreies Seminar zum Thema „Auslandsinkasso in Insolvenzverfahren“. Das Seminar findet in der Niederlassung der Kanzlei Osborne Clarke in München statt.

In dieser dreistündigen Veranstaltung der Reihe „EOS-Augenmerk“ informieren Spezialisten u.a. zu Insolvenzanfechtung mit Auslandsbezug,  verwerten und realisieren mit winsolvenz.p3 und wie …Weiterlesen

Insolvenzverwalterkongress 2016

Der vom VID alljährlich ausgerichtete „Deutsche Insolvenzverwalterkongress“ ist ein wichtiger Treffpunkt der Branche. Dort treffen sich alle Praktiker des Insolvenzrechts – Insolvenzverwalter und Insolvenzrichter ebenso wie institutionelle Gläubiger, Sanierungsberater und Rechtspolitiker.
Auch Insolvenz-Portal Account-Managerin Nadine Merkel freute sich an der Veranstaltung  teilzunehmen. „Der VID  ist jedes Jahr eine tolle Gelegenheit um …Weiterlesen

Aktuell: Insolvenzverwalterkongress und Branchentreff der Krankenkassen

Treffen Sie Nadine Merkel auf dem Deutschen Insolvenzverwalterkongress; vom 2. bis 4. November 2016 in Berlin. Sie zeigt Ihnen, wie Sie durch die Verfahrensdatenbank des Insolvenz-Portals, das Geschehen an Ihren Gerichten im Auge behalten können, und mit Ihrem Zugang persönliche Statistiken wie bspw. eine Wettbewerbsübersicht einsehen können.

 

Bäckerei-Insolvenzen: Kleine Insolvenz-Brötchen im Handwerk

Aktuell ist es die Gellertstadt-Bäckerei, deren Insolvenz aufhorchen lässt. Doch die Liste lässt sich leicht um bekannte Namen wie Erntebrot, Entner, Max Lang oder Kronenbrot verlängern. Der Blick ins Insolvenz-Portal zeigt, dass von den 12.155 aktuell in der Handwerksrolle eingetragenen Bäckereibetrieben vergangenes Jahr 18 Betriebe mit einem Umsatz bis zu 5 …Weiterlesen