Verlängerter Eigentumsvorbehalt

 

Variante des einfachen Eigentumsvorbehaltes. Dieser liegt dann vor, wenn Verkäufer und Käufer vereinbaren, dass der Käufer die Sache verarbeiten oder weiterverkaufen darf, ohne dass der Verkäufer sein Eigentum verliert. Im diesem Fall wirkt der verlängerte Eigentumsvorbehalt wie eine Abtretung von Ansprüchen, die der Käufer gegen den Dritten hat, der die verarbeitete oder verkaufte Sache erhält.