Überschuldung

 

Eine Überschuldung liegt dann vor, wenn das Vermögen des Schuldners die laufenden Verbindlichkeiten nicht mehr deckt.