Sicherungsübereignung

 

Bei der Sicherungsübereignung, übereignet ein Sicherungsgeber dem Sicherungsnehmer eine oder mehrere Sachen zur Sicherung von Forderungen. Ähnlich wie beim Eigentumsvorbehalt kann der Sicherungsgeber die Sache jedoch weiterhin im Besitz behalten und nutzen.