Sicherheit

 

Die Bestellung einer Sicherheit dient zur vorläufigen Durchsetzung von Rechten oder zur Abwehr von Gegenrechten. Eine Sicherheit kann geleistet werden durch Hinterlegung von Geld oder Wertpapieren, Verpfändung von Gegenständen, Forderungen. Neben vertraglich vereinbarten Pfandrechten gibt es auch gesetzliche Pfandrechte zur Sicherung von Ansprüchen, wie z. B. das Vermieterpfandrecht. Auch für Immobilien können Sicherheiten bestellt werden, z. B. Hypothek, Grundschuld. Der Inhaber einer Sicherheit hat in der Insolvenz ein Recht auf abgesonderte Befriedigung.