Massekosten

 

Massekosten sind die Kosten des Insolvenzverfahrens, d. h. die Gerichtskosten, die Vergütung und die Auslagen des vorläufigen Insolvenzverwalters, des Insolvenzverwalters und der Mitglieder des Gläubigerausschusses.