Massearmut

 

Massearmut liegt dann vor, wenn in einem eröffneten Verfahren die Kosten des Verfahrens (z. B. Gerichtskosten, Kosten der Insolvenzverwaltung) nicht mehr durch die Insolvenzmasse gedeckt sind (auch sog. Masseinsuffizienz). Das Insolvenzgericht stellt das Verfahren von Amts wegen ein.