Bestreitensgrund

 

Der Grund, weshalb der Insolvenzverwalter eine durch den Insolvenzgläubiger zur Insolvenztabelle angemeldete Forderung nicht anerkennt. Ein Beispiel hierfür kann sein, dass der Gläubiger den Grund, weshalb er die Forderung gegenüber dem Schuldner nicht oder nicht ausreichend nachgewiesen hat.