+49 (0) 721 82815 420
Anmelden

Anmelden


Noch kein Zugang? Dann können Sie sich hier registrieren.

Insgesamt gaben europäische Private-Equity-Fonds für Übernahmen im vergangenen Jahr mehr als 360 Milliarden Euro aus. Private Kreditfonds, sog. Debt-Fonds, hatten 2017 bei Private-Equity-Deals einen Marktanteil von 33 Prozent. Dies belegt eine  Auswertung der  Finanzierungsberatung GCA Altium für die Deutsche Presse Agentur (dpa).

 

Ein erhöhtes Risiko für notleidene Unternehmen sehen Experten laut dpa nicht, da sich die schnellen und flexiblen Debt-Fonds bei Kreditbedingungen und in Sondersituationen entgegenkommender als Banken zeigten. Ziel der der Fonds ist schließlich die überdurchschnittliche Rendite am Ende der mehrjährigen Laufzeit, und nicht wie bei den traditionellen Banken die Zinszahlung.

 

Zum Artikel der dpa: „Private Equity: Das gefährliche Spiel mit den Schulden“

Insolvenz-Portal-News:  Der deutsche Markt für „Distressed M&A“ wächst

 

 

Bild: pakorn / FreeDigitalPhotos.net