+49 (0) 721 82815 420
Anmelden
Auswertung der Insolvenzen

Insolvenzverwalter werden vom Gericht eingesetzt, um das in § 1 InsO genannte Ziel des Insolvenzverfahrens zu erreichen:

Das Insolvenzverfahren dient dazu, die Gläubiger eines Schuldners gemeinschaftlich zu befriedigen, indem das Vermögen des Schuldners verwertet und der Erlös verteilt oder in einem Insolvenzplan eine abweichende Regelung insbesondere zum Erhalt des Unternehmens getroffen wird. Dem redlichen Schuldner wird Gelegenheit gegeben, sich von seinen restlichen Verbindlichkeiten zu befreien.

 

Doch wer waren 2018 die meist bestellten Insolvenzverwalter?
Dafür haben wir die Daten des Insolvenz-Portals ausgewertet, unsere Kriterien: Eröffnete Insolvenzverfahren über Kapital- und Personengesellschaften im Jahr 2018, ohne Berücksichtigung der Insolvenzmasse oder Mitarbeiterzahl der Unternehmen

 

Die Top-Insolvenzverwalter 2018

Basis: Eröffnete Insolvenzverfahren über Kapital- und Personengesellschaften

 

Sehen Sie hier das Kanzlei-Ranking 2018

SBild: OpenClipart-Vectors