+49 (0) 721 82815 420
Anmelden

Die Lohnpfändung ist eines der meistgenutzten Mittel der Zwangsvollstreckung. Der Gesetzgeber hat geregelt, dass bestimmte Lohnbestandteile wie beispielsweise Zulagen für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit, Erschwernis- und Gefahrenzulagen unpfändbar sind. Doch wie sieht es mit der Corona-Prämie aus?

Mehr dazu im InsO-News Newsletter

 

 

 

Bild: Wilfried Pohnke/pixabay